Blatt-Jagd-Seminar der AG Junge Jäger

 

Erstellt am

Das Seminar war ein voller Erfolg. Leider musste am letzten Tag, wegen Überbuchung noch etlichen Interessierten abgesagt werden.

Dieses Seminar ist in drei Teile aufgegliedert.
Im ersten Teil werden Grundregeln der Blattjagd behandelt.

* Vorbereitung einer guten Blattjagd
* Was ist bei der Auswahl u. Vorbereitung der Blattstände zu beachten
* Wann sind die besten Zeiten
* Was für eine Rolle spielt das Wetter
* Der Ablauf auf dem Blattstand
* Wie wird geblattet (Vorführung u. Erklärung der einzelnen Fiepserien)
* Wie verhält man sich, wenn ein Bock zusteht u.s.w.

Im zweiten Teil zeigt Klaus Demmel einen Lichtbilder Vortrag (ca. 150 Bilder), mit zum Teil einmaligen Aufnahmen, über den ganzen Themenbereich Blattjagd.
Dabei können die Teilnehmer Ihr eigenes Verhalten kontrollieren und eventuelle Fehler erkennen, gleichzeitig aber auch Ansprechübungen durchführen.

Im dritten Teil werden noch offene Fragen geklärt, sowie der Umgang mit dem Blattinstrument, in die Praxis umgesetzt. In dieser Übungsstunde kümmert sich Klaus Demmel um jeden einzelnen Teilnehmer, so dass dieser, danach in der Lage ist die Grundlaute nachzuahmen.

Auf dem Seminar haben die Teilnehmen die Möglichkeit, die bekannten Rottumtaler - Wildlocker bei Herrn Demmel vor Ort zu erwerben.

Gesamtdauer: ca. vier Sunden