Bericht zur 2. Brauchbarkeitsprüfung (BbKP) 2020

Die zweite Prüfung unserer Hundegruppe für brauchbare Jagdhunde (BbKP) in diesem Jahr war ebenso erfolgreich wie die erste.

Erstellt am 16.10.2020

Ohne besondere Vorkommnisse, diszipliniert und folgsam verlief der Prüfungstag, so dass sich alle Beteiligten bei der Ausgabe der Prüfungszeugnisse über den gelungenen Tag freuen konnten. Elf Gespanne waren angetreten, wobei zehn bestanden haben.

An der sehr idyllisch gelegenen „Heinlesmühle“ traf die Korona sich bei bestem Suchenwetter und wurde von Hundeobmann und Ausbildungsleiter Steffen Weinhardt herzlich begrüßt und in den Ablauf des Prüfungstages eingewiesen. Geprüft wurde BbKP Modul 1.1 und 1.2.

Dann ging es in verschiedenen Gruppen eingeteilt in die vorgesehenen Reviere, die seit vielen Jahren von den Pächtern Hans Schürle und Manfred Rehm unserer JV GD zur Verfügung gestellt werden und dafür besonders gelobt wurden, wobei  die Vorstandschaft auf diesem Wege ebenso für dieses Vertrauen ihren Dank an die Revierinhaber aussprechen möchte.

Erwähnenswert ist noch der Tagessieger Teckel „Branko“ geführt von Larissa Abele. Sie überzeugten in der Wald- und Feldarbeit. Fast genauso gut war Teckel „Pepe“ Führer Christoph Baur.

Die Hundegruppe und die Vereinsführung ist den Richtern mit dem Prüfungsleiter Günter Büchele und Helfer Marc Schuster ebenso zu großem Dank verpflichtet.

 

Prüfung bestanden haben:

 

Larissa Abele mit Branko

Christoph Baur mit Pepe

Hendrik Wiesner mit Loki

Jasmin Weber mit Bilka

Gregor Waldenmaier mit Bruno

Florian Emer mit Ronja

Andreas Ettle mit Ayko

Willi Hirner mit Django

Christian Junker mit Cooper

Andreas Schultze mit Prinz

Zurück zur Übersicht