Bericht Verbandsschweißprüfung 20 Std.

Am 21.6.2020 fand beim DK Klub Mainfranken die VSwP 20 Std. (Verbandsschweißprüfung) statt. 2 Hundeführer der J.V. Schw.Gmünd traten bei dieser sehr anspruchsvollen Schweißprüfung an.

Erstellt am 28.06.2020

Matthias Gaukel mit seinem DK Rüden Vasco vom Nonnenhaus und Steffen Weinhardt mit seiner DK Hündin Lissy von Bockhöft.

Matthias Gaukel konnte mit Vasco vom Nonnenhaus einen 1.Preis sowie den Suchensieg und begehrten Wanderpokal mit nach Hause nehmen. Steffen Weinhardt konnte ebenfalls mit seiner jungen DK Hündin den 1.Preis erreichen.

Beide Gespanne haben großartige Ergebnisse erzielt.

Zweck der Verbandsschweißprüfung / Verbandsfährtenschuhprüfung:

Verbandsschweißprüfungen (VSwP) und Verbandsfährtenschuhprüfungen (VFsP) sollen den Nachsucheneinsatz in der jagdlichen Praxis vorbereiten. Die Anforderungen auf diesen Prüfungen sollen so weit wie möglich die Verhältnisse in der Praxis widerspiegeln. Hund und Führer müssen jeder für sich allein und gemeinsam zeigen, dass sie hinreichend mit den bei einer Nachsuche auftretenden Schwierigkeiten vertraut sind und mit den der Praxis nachempfundenen Problemen im Prüfungsbetrieb umgehen können. Ein erworbenes Leistungszeichen (Sw/Fs) soll das in die Prüfung gesetzte Vertrauen der Öffentlichkeit rechtfertigen.

Erstellt am 28.06.2020
Zurück zur Übersicht